B-Mädchen des DSC 99 sind Westdeutscher Vizemeister

Die B-Mädchen des DSC 99 sind Westdeutscher Vizemeister (Foto: DSC99)

Am vergangenen Wochenende nahmen die B-Mädchen des DSC 99 an der Westdeutschen Endrunde teil und gingen nach einem hart umkämpften Finalspiel gegen Rot-Weiß Köln als Westdeutscher Vizemeister vom Platz.

Bereits in der Vorrunde am Samstag trafen die Mädchen in der Halle des RTHC Leverkusen auf ihren späteren Finalgegner RW Köln. Ein ausgeglichenes Spiel endete unentschieden mit 1:1. Anschließend besiegten die DSCerinnen ihren Lokalrivalen Düsseldorfer HC in einem klar überlegenen Spiel mit 3:0.

Im Halbfinale am Sonntag trafen sie nun auf die Mannschaft des HTC Uhlenhorst, gegen die sie bislang in beiden Gruppenspielen unterlegen waren. In einer extrem starken Partie spielten sie sich aber diesmal mit einem bravourösen 3:0 ins Finale.

Dort trafen sie wiederum auf Rot-Weiß Köln und es ging direkt hoch her: Ein frühes Eckentor der Kölnerinnen konnte vom DSC erst kurz vor der Pause ausgeglichen werden. In der zweiten Hälfte trafen die Kölnerinnen dann kurz vor Spielende zum 2:1.

Trainer Mario Stümpel ist begeistert von seiner Mannschaft: „Die Mädchen sind hoch motiviert und haben sich über die gesamte Saison stark gesteigert. Das war eine großartige Mannschaftsleistung. Bereits in der vergangenen Feldsaison erreichten sie den vierten Platz der Westdeutschen Endrunde. Wir können gespannt sein, wie es weitergeht!“

(CW)

 

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:3

5:0

0:3

3:2

1:0

0:3

3:0

3:0